dima
  • Barbie Forever

    Serie aus 9 Arbeiten, 2002 Lambda, Aludibond, 95 x 95 cm, Auflage 3

    Für die meisten Mädchen ist Barbie eine faszinierende Puppe, denn sie ist für sie Stellvertreterin für das Erwachsensein. Sie verkörpert, wie man später einmal sein will – die schöne Frau mit den langen Haaren, den schönen Kleidern und den dazugehörigen Accessoires. Barbie lebt in einer idealen Welt mit schönen Dingen und lieben Freunden. So gibt es zu Barbie auch die passenden Möbel zum Kochen, Schlafen und Wohnen. Die Wohnzimmermöbel zu fotografieren und in Räume edler Möbelkataloge zu stellen, verbindet industriell gefertigte Lebensträume von Mädchen mit denen Erwachsener und erstaunlicherweise fügen sie sich nahtlos ineinander. Gewölbt und kreisförmig wecken die Bilder Assoziationen wie: “unter einer Glasglocke”, „hinter einem Türspion“, oder “in einer Seifenblase”. Die ideale Welt entrückt damit der Realität, wird an den Rändern unscharf und kehrt in das Artifizielle zurück, aus dem sie stammt.